Reiterferien für Kinder unweit von Würzburg, Schweinfurt, Coburg, Erlangen, Fürth, Bamberg gesucht? Oder einer anderen Stadt in Bayerns grünem Juwel: Franken!

Reiterferien
 Wir bieten in allen Schulferien Reiterferien für Kinder von 6 bis 17 Jahren an. Jedes Kind erhält sein eigenes Pflegepony oder –pferd. Je nach Anzahl der Kinder und deren reiterlichen Erfahrungen teilen sich zwei Kinder ein Pony. Die Pflegepferde und –ponys werden von uns nach dem reiterlichem Können und der Größe der Kinder eingeteilt. Wünsche versuchen wir immer zu berücksichtigen.
Programm
  • täglich zweimal reiten
  • Theorieunterricht mit Möglichkeit zur Abzeichenprüfung
  • Nachtwanderung
  • Lagerfeuer
  • Tierparkbesuch (bei schönem Wetter)
  • Kinderdisco
  • Modeschau
  • Planwagenfahrt
Die Ferienkinder sind während ihres Aufenthalts bei uns für “ihr” Pony oder Pferd zuständig. Dies beginnt mit dem Holen von der Koppel über Putzen, Tränken, Sattel und Trense pflegen, bis zum abendlichen Bringen auf die Koppel. Das Reiten kommt natürlich nicht zu kurz. In der Regel reitet jedes Kind auch sein Pflegepony oder –pferd. Teilweise kann es während des Reiturlaubs auch mal vorkommen, dass ein anderes Pony oder Pferd geritten wird.
Immer am Ende jeden Ferienaufenthaltes bieten wir die Möglichkeit zur Reitabzeichenprüfung, von RA 8-10 (mehr Infos unter Reitschule)
Neben den Aufgaben mit den Pflegepferden und –ponys gibt es in der Ferienwoche kleinere Aufgaben (Fegen, Abtrocknen usw.), die von den Ferienkindern in Teams zu erledigen sind.
Für Kinder aus der Region bieten wir einen Aufenthalt als Tageskind in den Schulferien an. Die Tageskinder werden morgens vor dem gemeinsamen Frühstück gebracht und nehmen mit den anderen Ferienkindern am gesamten Programm teil. Vor dem Abendessen werden die Kinder wieder abgeholt. Gerade für berufstätige Eltern ist der Aufenthalt der Kinder bei uns sehr interessant.
Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass das Tragen eines Reithelms Pflicht ist. Ebenso empfehlen wir allen Kindern eine Sicherheitsweste zu Tragen. Die Sicherheitsweste ist für Kinder und Jugendliche in allen Springstunden (also z.B. bei Abzeichenlehrgängen) Pflicht.